Der feurige April ist da – und bietet uns die Chance, unsere Leben in diesem Monat selbstbestimmt zum Besseren zu verändern. Schon ab dem 3. April haucht der Botenplanet Merkur, jetzt im Widder, unseren Gesprächen neue Leidenschaft ein. Der 9. April vereint dann den verantwortungsbewussten Saturn mit den Mondknoten des Schicksals; eine karmische Verbindung, die unsere Hingabe zu unseren Verpflichtungen stärkt.

Zur Mitte des Monats fühlen wir uns zunehmend emotionaler: Der Neumond im Widder erhellt am 11. April den Sternenhimmel und inspiriert uns dazu, all jenen und jenem nah zu sein, die und das wir lieben. Wenn die sanfte Venus am 14. April ins Bild des Stiers zieht, sehnen wir uns nach Trost und (körperlicher) Zuneigung; umso mehr, wenn der leidenschaftliche Mars das Sternbild des sensiblen Krebs erreicht.

Der 19. April bringt den Beginn der Stiersaison und trägt den Merkur in ebenjenes Sternzeichen. Während er dort verweilt, stehen wir unserem Alltag etwas sturer als sonst gegenüber. Um unseren persönlichen Fortschritt voranzubringen, ist nun Flexibilität angesagt. Am 27. April geht der Supervollmond im Skorpion auf und ermutigt uns zur Weiterentwicklung. Am selben Tag wechselt der Pluto in eine rückläufige Bahn, die bis zum 6. Oktober unsere spirituelle Seite erweckt und uns die Kraft …read more


Source:: Refinery29

      

(Visited 1 times, 1 visits today)

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *