IMG_5828.JPG

2009 hat Michael Gray für umgerechnet etwa 1.300 Euro ein verlassenes Haus gekauft und ist sofort eingezogen.
Gray erzählte Business Insider, dass er davor obdachlos war und bei seiner Nichte im Untergeschoss lebte.
Er renovierte das Haus fast zehn Jahre lang und hat Business Insider erzählt, wie er das gemacht hat.
Mehr Artikel von Business Insider findet ihr hier.

Michael Gray ist geborener Detroiter. Als 67-Jähriger verbringt er seine Zeit unter der Woche damit, als Maschinist in Bowling-Green im US-Bundesstaat Ohio zu arbeiten. An den Wochenenden ist er gemeinsam mit seiner Frau Cynthia in ihrem Zuhause in Detroit.

Die Geschichte von ihrem Haus mit vier Schlafzimmern geht in den November im Jahre 2009 zurück. Damals kaufte Gray das Haus von seinem Neffen, der ein Immobilienmakler ist. Es kostete ihn umgerechnet etwa 1.300 Euro.

Das Haus war von Milben und Mäusen befallen

Bevor er das Haus kaufte, lebte Gray bei seiner Nichte im Untergeschoss. Er sagt Business Insider, dass er obdachlos war und, dass er, obwohl er einen College-Abschluss hatte, keine Arbeit in Detroit finden konnte.

Nachdem er 2008 von einem Auto angefahren worden sei, habe er einen Teil des Vergleich-Geldes genutzt, um die Immobilie zu kaufen. Er zog noch an dem Tag, an dem er …read more


Source:: Businessinsider – Trending

      

(Visited 1 times, 1 visits today)

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *