hotel maid

Zimmermädchen verrichten harte Arbeit und müssen viel ertragen — von wirklich schmutzigen Zimmern bis hin zu anspruchsvollen und unfreundlichen Hotelgästen.

Da sie aber auf der Arbeit immer klein beigeben müssen, gibt es entsprechend vieles, was sie ihren Gästen insgeheim gerne einmal sagen würden.

Um herauszufinden, worum es sich dabei handelt, haben wir ehemalige und aktuell berufstätige Zimmermädchen gefragt, welchen Hinweis sie Hotelbesuchern gerne geben würden, um ihnen das Leben während der Arbeit etwas zu erleichtern. Jede der befragten Mitarbeiterinnen bat dabei aus Angst vor Vergeltungsmaßnahmen der Arbeitgeber um Anonymität.

Wir haben die zehn Aussagen der Hotelmitarbeiterinnen für euch aufgelistet.

Das könnte euch auch interessieren:

Jubelnde Hotelbranche: Die Gewinner und Verlierer des Tourismusbooms

Ich dachte, das angeblich luxuriöseste Hotel der Welt könnte dem Hype nie gerecht werden — ich lag falsch

„Halaltourismus“: Wie sich Hotels und Handel auf arabische Touristen einstellen

Schaltet alles aus, wenn ihr aus eurem Zimmer auscheckt

„Lasst den Fernseher in eurem Zimmer nicht laufen, wenn ihr euch auf den Weg zum Checkout macht“, sagt das Zimmermädchen eines Hampton Inns gegenüber Business Insider. „Wir können dann nicht sicher sagen, ob der Gast noch im Hotelzimmer ist oder nicht. …read more


Source:: Businessinsider – Trending

      

(Visited 1 times, 1 visits today)

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *