mukbang kim thai

Lebensmittel probieren und damit Geld verdienen? Für manche eine Traumvorstellung, für die 25-jährige Kim Thai ist das Realität. Seit sie vor acht Monaten ihren YouTube-Channel „Eat with Kim“ (dt. „Esse mit Kim“) gestartet hat, hat sich ein regelrechter Hype um sie entwickelt.

Kim ist Teil der „Mok-Bang“-Gemeinschaft: So bezeichnet man Anhänger eines Trends aus Korea, bei dem sich Menschen filmen, während sie übergroße Portionen an Lebensmitteln essen, meistens Meeresfrüchte. Hiermit hat sie mittlerweile 200.000 Abonnenten erreicht und kann sich durch Werbeanzeigen und Kooperationen, wie etwa mit dem Lieferdienst „Door Dash“, ein sechsstelliges Gehalt sichern. Ihren ursprünglichen Job bei einer Beauty-Marke hat sie inzwischen gekündigt.

„Es war ein sehr nervenaufreibender Schritt“,sagt Thai gegenüber dem Lifestyle Magazin „Cosmopolitan“. „Aber rückblickend bin ich so froh, dass ich auf mein Herz gehört habe und diesen Schritt gewagt haben. Zu wissen, dass sich meine Abonnenten auf meine Videos freuen, hat mich in meinem Entschluss bestätigt, mit diesem Videoformat anzufangen.“


Source:: Businessinsider – Trending

      

(Visited 1 times, 1 visits today)

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *