typhoon manghkut

Während sich 1,7 Millionen Menschen an der Ostküste der USA wegen des Hurrikan Florence in Sicherheit bringen müssen, kämpft Südostasien mit einem noch mächtigeren Sturm.

Der Supertaifun Mangkhut, der stärkste in dieser Saison, soll die Philippinen am Samstag erreichen und dann weiter nach China, Vietnam und Laos ziehen.

Eine Landkarte, die von der philippinischen Behörde für Meteorologie am Donnerstagmorgen veröffentlicht wurde, zeigt den vorhergesagten Weg des Taifun in den kommenden Tagen. Auf den Philippinen wird der Taifun auch Ompong genannt.

Den Norden der Philippinen, den Süden Chinas, sowie Vietnam und den Norden von Laos könnte der Sturm treffen.

Severe Weather Bulletin No. 4
Issued at 11AM, 13 September 2018
Forecast Track of Typhoon #OmpongPH pic.twitter.com/1x0jUEh86u

— PAGASA-DOST (@dost_pagasa)
September 13, 2018

Am Donnerstagnachmittag brachte es Mangkhut auf Windgeschwindigkeiten von mehr als 200 Kilometer pro Stunde und Böen mit mehr als 250 Kilometern pro Stunde, wie die philippinische Behörde für Meteorologie bekannt gab.

Dadurch wäre der Taifun auf der Skala von Saffir-Simpson, die für Stürme im Atlantik und Nordpazifik verwendet wird, ein Hurrikan der Kategorie 3.

Brandon Miller, Meteorologe bei CNN, sagte am Donnerstag, dass Mangkhut „größer, stärker und gefährlicher“ als Florence sein könnte, wobei es am Ende …read more


Source:: Businessinsider – Trending

      

(Visited 1 times, 1 visits today)

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *