World Cup 2018 photos

Ein Fotograf bei der WM 2018 ist im Halbfinale aus Versehen Teil des Torjubels geworden — und die Fotos, die dabei entstanden sind, sind unglaublich.

Yuri Cortez ist der hauptverantwortliche Fotograf für AFP Mexiko. Als Kroatien in der 109. Minute des Halbfinales das alles entscheidende Tor gegen England geschossen hat, war er gleichzeitig zur falschen und zur richtigen Zeit am richtigen Ort.

Beim Jubel für das WM-Tor sind die Spieler auf den Spielfeldrand zugerannt, an dem es keine Absperrung gab — also dahin, wo die Fotografen das Spiel ablichten.

Immer mehr Spieler rannten auf sie zu — und einfach in sie hinein.

Einer konnte nicht schnell genug aus dem Weg gehen und wurde unter dem Haufen vergraben. Hier seht ihr Cortez unter den Kroaten — er war erstaunlicherweise dazu in der Lage, Fotos mit seiner Kamera zu schießen.

Die Ergebnisse sind fantastisch.

Ein paar davon hat AFP auf Twitter geteilt.

This is what it looks like when you get mobbed by celebrating Croatian players #WorldCup
📷 @YuriYurisky pic.twitter.com/5WWgrNgXXQ

— AFP news agency (@AFP)
July 11, 2018

#WorldCup #CRO #ENG #CROENG
Croatia’s forward Mario Mandzukic offers to help AFP photographer Yuri Cortez …read more


Source:: Businessinsider – Trending

      

(Visited 1 times, 1 visits today)

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *